Dienstag, 22. Mai 2018
Notruf: 112

LF 16/12

Fahrgestell:MB 1124
Aufbau:GFT
Baujahr:1995
Leistung:240 PS
Besatzung:1:8
Funkrufname:Florian Magdeburg 12-46-01


Das LF 16/12 dient vornehmlich der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung im mittleren Umfang. Der auf einem Schlitten gelagerte hydraulische Hilfeleistungssatz kann im Bedarfsfall (z.B. bei Hochwasser) gegen eine Tragkraftspritze (TS 8/8) ausgewechselt werden. Das Fahrzeug verfügt über einen Wasservorrat von 1200 L und hat eine Pumpenleistung von 1600 L/min bei einem Ausgangsdruck von 8 bar.

In den Jahren 2012 und 2013 wurde das Löschgruppenfahrzeug umfangreich umgebaut und in der Ausstattung ergänzt um den gestiegenen Einsatzanforderungen der letzten Jahre gerecht zu werden. Es entspricht damit weitgehend den Anforderungen eines HLF 20.